Rassebeschreibung

 

Aktiver niederläufiger Terrier ohne Furcht und mit viel Temperament. Der Kopf ist klein, steht aber in guter Proportion zum Körper, der mittellang und kompakt ist. Die kleinen Stehohren werden spitz und aufrecht getragen, die dunklen, höchstens haselnussfarbenen Augen sind ziemlich tiefliegend und von zottigen Brauen umgeben. Das Scherengebiss hat 42 große, kräftige Zähne. Die kurze Rute ist gut behaart, jedoch nicht befedert und wird vergnügt aufrecht, eventuell leicht gebogen, doch nie über dem Rücken getragen. Rassetypisch ist auch die Behaarung aus zottig wirkendem, dichtem und hartem Deckhaar sowie die pelzartige Unterwolle in den Farben rot, sandfarben, grau, gestromt oder fast schwarz. Dunkle Spitzen bzw. Abzeichen an Fang und Ohren sind standardgerecht.